Stärken des Waldkindergartens

Förderung des Gemeinschaftsgefühls und Teamgeistes – vieles geht nur gemeinsam!

Der natürliche Bewegungsdrang kann ungehindert ausgelebt werden, die Kinder kommen ausgeglichen nach Hause!

Förderung der grob- und feinmotorischen Entwicklung durch Selbstbestimmte Bewegung, Aktivitäten wie Flechten, Kneten, Basteln usw.

Raum für Kreativität, Phantasie und Eigeninitiative ist vorhanden, als spielzeugfreier Kindergarten leisten wir eine anerkannte Suchtprophylaxe.

Differenzierung des Wahrnehmungsvermögens und Förderung der Konzentrationsfähigkeit, z.B. beim Kontakt mit Lebendigem!

Positives Sozialverhalten einüben, in Kleingruppen von 15 Kindern, betreut von zwei Fachkräften.

Wenige aggressive Verhaltensweisen, da genügend Platz zum Kräfte messen und toben ist!

Geduld entwickeln, einander zuhören lernen sind wichtige Aufgaben !

Eine Beziehung zur Natur aufbauen – wer Wald und Natur als Kind kennen und schätzen lernt, wird sich auch als Erwachsener um sie kümmern !

Und zuletzt . . . die gesundheitlichen Nutzen: der Aufenthalt in der Natur beugt Haltungsschäden vor, stärkt Herz-Kreislauf-System und vor allem die Abwehrkräfte.

WALDKINDER: MIT SPASS AN DER BEWEGUNG UND LIEBE FÜR DIE NATUR
Druckversion Druckversion | Sitemap
Waldkindergarten Straßlach-Dingharting